Search for posts by staubdicht

Search found 10 matches:


staubdicht

31, male

  Mofafahrer

Posts: 38

Re: Yamaha TMAX 560 die 2020 spezial Edition

from staubdicht on 07/25/2020 11:12 AM

Die Mäxe von Yamaha sind find ich alle spitze, technisch und optisch 

Es geht immer ein bisschen mehr...


Frisch erstellte Telegram Gruppe für alle Interessierte, vielleicht wirds ja was  
-> MaxiScooter Telegram Gruppe

Reply

staubdicht

31, male

  Mofafahrer

Posts: 38

Re: Fahrverbot an Sa.So. und Feiertagen!

from staubdicht on 06/22/2020 11:54 PM

So schauts aus, Dreiräder (bzw L5e Fahrzeuge) betrifft das Schild nicht 

Es geht immer ein bisschen mehr...


Frisch erstellte Telegram Gruppe für alle Interessierte, vielleicht wirds ja was  
-> MaxiScooter Telegram Gruppe

Reply Edited on 06/22/2020 11:55 PM.

staubdicht

31, male

  Mofafahrer

Posts: 38

Re: Honda Forza 300 Limited Edition 2020

from staubdicht on 04/28/2020 09:46 PM

Den Forza fand ich schon immer top. Mein Vater ist grade am Überlegen sich so einen anzuschaffen.

Es geht immer ein bisschen mehr...


Frisch erstellte Telegram Gruppe für alle Interessierte, vielleicht wirds ja was  
-> MaxiScooter Telegram Gruppe

Reply

staubdicht

31, male

  Mofafahrer

Posts: 38

Re: Sondermodel Kymco NEW DOWNTOWN 350i mit Traktionskontrolle (TCS)

from staubdicht on 04/15/2020 10:22 PM

Der sieht richtig gut aus find ich! Schön sportlich, genau mein Ding 

Ich muss allerdings sagen, meine Traktionskontrolle an meinem Roller benutz ich wirklich nur wenns regnet oder die Straße glatt zu sein scheint. Ansonsten hab ich das immer aus. Die regelt beim MP3 aber auch ziemlich aggressiv.

Es geht immer ein bisschen mehr...


Frisch erstellte Telegram Gruppe für alle Interessierte, vielleicht wirds ja was  
-> MaxiScooter Telegram Gruppe

Reply Edited on 04/15/2020 10:22 PM.

staubdicht

31, male

  Mofafahrer

Posts: 38

Re: Corona! Wann ist Roller fahren erlaubt?

from staubdicht on 04/10/2020 07:57 PM

Das ist mir vollkommen klar, allerdings ging es mir darum gar nicht im direkten Sinn. WENN die Risikogruppen, die tatsächlichen, einer strikten Ausgangsbeschränkung unterzogen werden, was nunmal gemacht werden muss damit wir die Eindämmung wie du sie ganz korrekt beschreibst einhalten können, nur dann geht die Wirtschaft nicht vollständig den Bach runter. Davon sind wir weniger weit entfernt als die meisten hier realisieren, so scheint es mir.

70% der Infizierten (nicht "erkrankt", das ist der falsche Begriff hierfür) sind symptomlos, 29% haben "normale grippale Symptome" und das ist exakt die Gruppe, die dafür sorgt, dass das hier alles schneller und effizienter (d.h. weniger Tote) vorbei ist als mit dem Vorgehen wie bisher. Das nennt man Herdenimmunität, dieser Meinung ist so gut wie jeder Epidemiologe und das sind nunmal die Experten, die von all dem hier Ahnung haben, nicht die Virologen die sich in den Medien wichtig machen.

Alleine die Tatsache, dass immer wieder auf WHO und Hopkins mit ihren falschen Zahlen verwiesen wird, bei denen jeder als Virustoter zählt, der infiziert war zeigt, wie schludrig das Ganze ist.

Ich mach es mal bildlich anhand eines Beispiels: Wenn ein 31-Jähriger, der bereits vorher eine Lungenerkrankung hatte, niemals Sport treibt und nur zuhause rumsitzt, vom Grippevirus Covid19 infiziert wird und dann stirbt, dann ist nicht dieses Virus für den Tod verantwortlich, sondern sein im Vorfeld kaum noch vorhandenes Immunsystem durch seine degenerative Lebensweise. Gleiches gilt für den durchschnittlichen 90-Jährigen. Beide gehören zur Risikogruppe, denn beide haben ein vermutlich miserables Immunsystem. Beide Menschen wären auch mit jedem anderen Grippevirus verstorben. Es geht hier nicht primär ums Alter, es gibt auch 80-Jährige Bergsteiger. Tatsache: Es ist schlicht falsch, dass ein Infizierter, nur weil er infiziert war in dieser Liste der Covid-Opfer aufgenommen wird. Genau das lässt Viele falsche Schlüsse ziehen, die nicht unbedingt zielführend sind.

Es geht immer ein bisschen mehr...


Frisch erstellte Telegram Gruppe für alle Interessierte, vielleicht wirds ja was  
-> MaxiScooter Telegram Gruppe

Reply Edited on 04/10/2020 08:01 PM.

staubdicht

31, male

  Mofafahrer

Posts: 38

Re: Corona! Wann ist Roller fahren erlaubt?

from staubdicht on 04/10/2020 01:29 PM

Sei mir bitte nicht böse, denn so ist es nicht gemeint, aber ich glaube du hast nicht ganz verstanden, welche Personen zur Riskogruppe gehören.

Schau dir mal offizielle Zahlen der lokalen Ämter an, die sind nämlich korrekt im Gegensatz zu dem Unfug den WHO und Hopkins verbreiten.

Beispiel:
Die, die am schlimmsten in Europa dran sind, nämlich die Italiener, haben 98% der Toten als 80+ verzeichnet und von diesen hatten 80% irgendeine Vorerkrankung. Erschwerend kommt hinzu, dass die italienischen Hot-Spots in Regionen liegen die ähnliche Luftverpestung betreiben wie die Chinesen. Da kommt einiges zusammen.

Zusätzlich, und das ist verdammt wichtig, kommt hinzu dass so ziemlich jede Quelle Verstorbene, die mit Covid19 infiziert waren zu den Toten zählt. Denen ist es völlig egal ob betreffende Personen nun lediglich MIT oder tatsächlich AN Covid gestorben sind.

Das macht einen erheblichen und nicht zu vernachlässigenden Unterschied.

Nachtrag:
Einige großen Städte fangen nun ENDLICH an, durch eine Autopsie zu prüfen, woran genau diese Menschen verstorben sind. Allen voran die Hamburger, die sind bereits nach der kurzen Zeit auf eine Zahl der durch Covid19 Verstorbenen gekommen, die deutlich unter 50% derer liegen, die die ganz großen Quellen zählen. Man muss schon differenzieren können, alles andere ist nur Panikmache die, wie man sieht, funktioniert, leider.

Es geht immer ein bisschen mehr...


Frisch erstellte Telegram Gruppe für alle Interessierte, vielleicht wirds ja was  
-> MaxiScooter Telegram Gruppe

Reply Edited on 04/10/2020 01:40 PM.

staubdicht

31, male

  Mofafahrer

Posts: 38

Re: Corona! Wann ist Roller fahren erlaubt?

from staubdicht on 04/10/2020 12:07 PM

Die Sache ist nicht in ein paar Wochen durch, das geht noch Monate.

Das hab ich schon in anderen Foren geschrieben:

Wer an die Schweinegrippe zurückdenkt dem wird ganz schnell klar wie das am Ende ausgeht. Leider kann man mit "Angst" ganz schön viel bezwecken...


Ab 20. wird ohnehin "mit Auflagen" gelockert, auch unsere Regierung weiß ganz genau, dass sie grade die halbe deutsche Wirtschaft zerstören.

So hart sich das für manche anhören mag: Risikogruppen gehören in eine Ausgangssperre, für den Rest muss alles langsam wieder normal weiter gehen, mal abgesehen von rießigen Ansammlungen wie Konzerte usw.

Es geht immer ein bisschen mehr...


Frisch erstellte Telegram Gruppe für alle Interessierte, vielleicht wirds ja was  
-> MaxiScooter Telegram Gruppe

Reply

staubdicht

31, male

  Mofafahrer

Posts: 38

Re: Corona! Wann ist Roller fahren erlaubt?

from staubdicht on 04/06/2020 06:46 PM

In Bayern hat das allerdings wenig mit "Motorradfahren" zu tun, gleiches gilt hier fürs Fahren jeglicher Fahrzeuge.

Unabhängig davon, hab, natürlich wie jeder andere auch, meine eigene Meinung dazu:
Ich find, es gibt absolut keinen vernünftigen Grund nicht zu fahren, egal welches Fahrzeug. Kein Mensch sagt, dass man wie ein Irrer durch die Kurven zünden muss. Einfach den Verstand einschalten und schon stellt das kein Problem dar. Man fährt vorrausschauend alleine und hält sich an die Verkehrsregeln. Falls man doch mal angehalten werden sollte (was bei uns zwischen Würzburg und Marktheidenfeld bisher recht selten passiert ist, und dann auch nur mehrere Personen in einem Auto) ist man entweder beim Einkaufen oder kümmert sich um seine Eltern oder Angehörige, Nachbarn, Freunde, was auch immer. Einen guten Grund hat man eigentlich fast immer. Vielleicht hab ich auch gut Reden weil ich täglich zumindest meine 65km Pendelstrecke hab und tatsächlich oft für uns selbst, meine Eltern und meine Oma einkaufen fahr.


Motorradonline hat dazu zB auch eine Meinung: Bloß unter gar keinen Umständen fahren weil der Motorradfahrer ja nach jeder Tour in der Intensivstation liegt! Ich find, die nerven einfach nur was das Thema betrifft, die schreiben ja schon so als würde jeder Motorradfahrer immer und überall verantwortungslos Rennen fahren...

Auch wenn es sich grade so anfühlt: Wir befinden uns nicht im Krieg, hier muss keinem die Decke auf den Kopf fallen, verantwortungsbewusst handeln und schon hat es den exakt gleichen Effekt, als würde man sich zuhause einsperren. Spazieren geht ja auch, da hab ich deutlich mehr potentziellen Kontakt zu anderen.

Generell gilt natürlich: Ob/Wie/Wann/Warum/Wohin und mit welchem Fahrzeug fahren muss jeder selber wissen.

Es geht immer ein bisschen mehr...


Frisch erstellte Telegram Gruppe für alle Interessierte, vielleicht wirds ja was  
-> MaxiScooter Telegram Gruppe

Reply Edited on 04/06/2020 06:53 PM.

staubdicht

31, male

  Mofafahrer

Posts: 38

Re: SUZUKI BURGMAN 400ccm von 2020

from staubdicht on 03/22/2020 10:46 PM

Ja der Clip gefällt auf jeden Fall.

Ich weiß nicht, wenn der 650er trotz alle dem nicht günstiger zu bekommen ist, wäre ich wahrscheinlich einer der ersten, der sich auf den evtl erscheinenden 800er stürzen würde 

Es geht immer ein bisschen mehr...


Frisch erstellte Telegram Gruppe für alle Interessierte, vielleicht wirds ja was  
-> MaxiScooter Telegram Gruppe

Reply

staubdicht

31, male

  Mofafahrer

Posts: 38

Re: Tour Meran 22.05.2019

from staubdicht on 03/21/2020 09:03 PM

Animiert auf jeden Fall zum Nachfahren. Gegen ein paar weitere Bilder hätte ich auch nichts 

Es geht immer ein bisschen mehr...


Frisch erstellte Telegram Gruppe für alle Interessierte, vielleicht wirds ja was  
-> MaxiScooter Telegram Gruppe

Reply

« Back to previous page