Rollerfreunde Büdingen

Gründungsgeschichte der Rollerfreunde Büdingen

2005 trafen sich Alfred und Michael (fireworker) bei einem Rollertreffen und entschlossen sich mit  lokalen Zeitungsanzeigen in Büdinger Umgebung nach Gleichgesinnten zu suchen. Darauf hin meldeten sich Bernd Kaiser, Oswald Euler, und Rudi und es wurden die Rollerfreunde Büdingen gegründet.

Zu den Gründungsmitgliedern gehörten, Alfred, Michael, Rudi, Carsten, Bernd und Oswald.

So nach und nach kamen weitere Rollerfahrer hinzu, es wurde ein Monatlicher Stammtisch gemacht. Später auch noch schöne Rollertreffen veranstaltet zu dem aus ganz Deutschland Rollerfreunde und Rollerclubs anreisten. Gemeinsame Urlaubstouren rundeten die Gemeinsamen Interessen ab.